Einzelbegleitungen

Durch fundiertes Wissen aus der natürlichen ganzheitlichen Frauenheilkunde, Schossraumarbeit

und traditionellen Heilpraktiken, wie das Yoni-Steamen oder die Maya

Gebärmuttermassage begleite ich dich in Einzelberatungen. 

Pflanzenheilkunde, klärende Gespräche, innere Heilreisen und alternative Heilmethoden unterstützen dich die Ursache deiner Beschwerden finden zu können, sodass auch die Symptome weichen dürfen. Mit meiner ganzheitlichen Sichtweise begleite ich dich mit deinem weiblichen Körper und deinen Bedürfnissen in Kontakt zu kommen.  Mögliche Themen sind: Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt, Wunsch mehr mit deinem Schossraum und deiner weiblichen Sexualität in Kontakt zu kommen, Zyklusbeschwerden, wie PMS, Krämpfe, unregelmässiger Zyklus usw. , Unterleibskrankheiten, Wechseljahre (z.B. vaginale Trockenheit, Hitzewallungen, starke Blutungen), Brustkrankheiten, aber auch z.B. Eisenmangel.


 

Hier stelle ich einige Heilmethoden kurz vor. Mehr Inspiration und Wissen findest du auch immer wieder auf dem Schoss & Kraut Blog und in den Workshops.

Schossraumarbeit

Die Gebärmutter ist die wichtigste Kraftquelle von uns Frauen. Sind wir mit ihr in Verbindung, sind wir in Verbindung mit unserer inneren Quelle der Intuition und kreativen Kraft - sie schenkt uns Ruhe und Vertrauen. Die Gebärmutter nimmt auch viel auf und ist leider auch Abladestation für negative Gedanken und ungefühlte Emotionen, daher ist es wichtig, die Gebärmutter im bewussten Kontakt zu haben und auch immer wieder zu reinigen. Viele Frauen haben Menstruationsbeschwerden, Zysten oder Myome. Oft spielt die Beziehungslosigkeit zur Gebärmutter hier eine grosse Rolle.

In der Einzelbegleitung unterstütze ich dich Kontakt mit deiner Gebärmutter aufzunehmen. Du darfst sie kennenlernen, reinigen und heilen, damit du sie als Kraftquelle und Ort der Geborgenheit erleben kannst.

Yoni Steam

 

Eine wunderbare, angenehme Heilmethode, die mit Dampf und Kräutern, individuell auf dich abgestimmt, arbeitet.

 

Laut verschiedenen Studien scheint das vaginale Dampfbad die Symptome bei über 90% aller gynäkologischen Probleme zu verbessern und zeigt ein enormes Potenzial als Alternative zu invasiven medizinischen Verfahren. Es gibt einen Grund, warum sich Frauen seit tausenden Jahren dieser Methode bedienen.

Für viele Frauen ist das vaginale Dampfen  ein wunderschöner, heilsamer Einstieg, sich mit ihrem Schossraum zu befassen.

Maya Abdominal Massage

Diese Massage  ist eine uralte Technik und Tradition der Mayas in Zentralamerika. Sie wurde von Generation zu Generation von Heilern, Hebammen und Schamanen weitergegeben.

Bei der Massage geht es vor allem darum, Organe, die verschoben sind, zu repositionieren und dadurch die Blutzufuhr, den Lymphabfluss und die Nervenbahnen ect. zu öffnen um den optimalen Zu- und Abfluss zu gewährleisten. So können Stauungen, die vor allem im Becken, den Fortpflanzungs- und Verdauungsorganen entstehen, gelöst werden und den Energiekreislauf wieder in Fluss bringen.

Sehr unterstützend bei verschobener oder gesenkter Gebärmutter und Blase, Endometriose, Eierstockzysten, Gebärmuter-Fibrome, Polystystische Ovarien, in der Menopause, bei Verdauungsproblemen, bei Kinderwunsch, Schmerzen im Rücken usw.

Die Massage führst du selber, nach Anleitung, aus.

Die Session kostet Fr. 120.-- /Stunde und findet in Tschugg oder Ins  (auch bei dir zu Hause nach Absprache möglich) statt.